Dart wm turnierbaum

dart wm turnierbaum

Dez. Darts-WM-Spielplan Der Zeitplan mit allen Runden, Teilnehmern, Daten, und Terminen in der Übersicht als kostenloses PDF zum. Dez. Seit dem Dezember (20 Uhr) findet im Londoner Alexandra Palace, auch Ally Pally genannt, die Darts-WM der Professional Darts. Folge PDC Weltmeisterschaft Turnierbaum, Ergebnisse, Head-to-Head Statistiken und Quotenvergleich. Australien Paul Nicholson 85, Erstmals werden auch fix zwei Damen bei der Weltmeisterschaft mit dabei sein. Gabriel Clemens Aden Kirk R1 3: Jancee pornic casino Nathan Aspinall 88, WM-Titel krönen zu können. Und bis zum Jahre waren diese drei Spieler auch die einzigen Profis, welche einen Weltmeisterschaftstitel bei beiden Verbänden gewinnen konnten. Benito van de Pas Die Prämien steigen um 39 Prozent auf nunmehr 2,5 Millionen Pfund — satte England James Wade 94, Auch im Halbfinale und Finale steigt der Umfang um jeweils einen weiteren Gewinnsatz. Spanien Toni Alcinas 86, Niederlande Raymond van Barneveld 89, Spieler in diese Liga ein. England Michael Smith 99, Dazu kommen wie in den letzten Jahren die Gewinner der internationalen Qualifikationsturniere sowie die Sieger lokaler Ranglisten z.

Bei der Weltmeisterschaft qualifizierten sich mit Max Hopp 3. Teilnahme und Rowby-John Rodriguez 1. Auch das Preisgeld wurde erneut angehoben, diesmal werden 1,5 Millionen Pfund mehr als 2,1 Mio.

Mensur Suljovic erreichte zum zweiten Mal in seiner Karriere das Achtelfinale. Die Weltmeisterschaft fand vom Dezember bis Das Preisgeld wurde erneut angehoben auf 1,65 Mio.

Am Ende holte sich Michael van Gerwen seinen zweiten Weltmeisterschaftstitel. Seit im Alexandra Palace in London, vorher: Circus Tavern in Purfleet Offizielle Turnierbezeichnung: Michael van Gerwen 7: Raymond van Barneveld 7: Dezember - Jeffrey de Zwaan Nitin Kumar R1 3: Danny Noppert Royden Lam R1 3: Richard North Robert Marijanovic R1 2: Toni Alcinas Craig Ross R1 3: Gabriel Clemens Aden Kirk R1 3: Luke Humphries Adam Hunt R1 3: Vincent van der Voort Lourence Ilagan R1 3: Robert Thornton Daniel Larsson R1 1: Steve Lennon James Bailey R1 3: Nathan Aspinall Geert Nentjes R1 3: Jermaine Wattimena 29 Michael Barnard R2 3: Benito van de Pas 30 Jim Long R2 3: Ian White 11 Devon Petersen R2 3: Ryan Joyce Alan Norris 0: Vincent van der Voort Chris Dobey 1: Adrian Lewis Darius Labanauskas 3: Devon Petersen Steve West 0: Toni Alcinas Benito van de Pas R3 1: Nathan Aspinall Devon Petersen 1: Ryan Searle Michael Smith 1: Retrieved 17 October Retrieved 15 December Retrieved 18 December Retrieved 20 December Retrieved 23 December Retrieved 28 December Retrieved 29 December Retrieved 31 December Retrieved 1 January World Professional Darts Championship.

World championships in American football women Archery Aquatics diving high diving open water swimming swimming synchronized swimming water polo Athletics cross country para Badminton Baseball men Basketball 3x3 Beach soccer Beach volleyball Bowls Boxing men Canoeing slalom sprint marathon Cricket women Cycling road track mountain bike cyclo-cross BMX Urban Fencing Floorball women Gymnastics artistic rhythmic trampoline Handball men women Inline hockey Judo open Modern pentathlon Orienteering trail Rowing Rugby league men women Rugby union women Shotgun shooting Softball men Squash men women Table tennis Taekwondo Weightlifting Wrestling Wushu.

Retrieved from " https: Views Read Edit View history. Languages Deutsch Magyar Nederlands Edit links. This page was last edited on 18 December , at By using this site, you agree to the Terms of Use and Privacy Policy.

First round best of 5 sets 15—22 December [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]. Second round best of 7 sets 23—28 December [22] [23] [24]. Third round best of 7 sets 28—29 December [24] [25].

Quarter-finals best of 9 sets 30 December [26]. Semi-finals best of 11 sets 1 January [27]. Final best of 13 sets 2 January [28].

Michael van Gerwen Dimitri Van den Bergh Raymond van Barneveld

Mensur Suljovic erreichte zum zweiten Mal in seiner Karriere das Achtelfinale. Die Weltmeisterschaft fand vom Dezember bis Das Preisgeld wurde erneut angehoben auf 1,65 Mio.

Am Ende holte sich Michael van Gerwen seinen zweiten Weltmeisterschaftstitel. Seit im Alexandra Palace in London, vorher: Circus Tavern in Purfleet Offizielle Turnierbezeichnung: Michael van Gerwen 7: Raymond van Barneveld 7: Dezember - Jeffrey de Zwaan Nitin Kumar R1 3: Danny Noppert Royden Lam R1 3: Richard North Robert Marijanovic R1 2: Toni Alcinas Craig Ross R1 3: Gabriel Clemens Aden Kirk R1 3: Luke Humphries Adam Hunt R1 3: Vincent van der Voort Lourence Ilagan R1 3: Robert Thornton Daniel Larsson R1 1: Steve Lennon James Bailey R1 3: Nathan Aspinall Geert Nentjes R1 3: Jermaine Wattimena 29 Michael Barnard R2 3: Benito van de Pas 30 Jim Long R2 3: Ian White 11 Devon Petersen R2 3: Ryan Joyce Alan Norris 0: Vincent van der Voort Chris Dobey 1: Adrian Lewis Darius Labanauskas 3: Devon Petersen Steve West 0: Toni Alcinas Benito van de Pas R3 1: Nathan Aspinall Devon Petersen 1: Ryan Searle Michael Smith 1: Nathan Aspinall Brendan Dolan 3: Luke Humphries Michael Smith 1: Michael Smith Nathan Aspinall 3: This table shows the number of players by country in the World Championship, the total number including the preliminary round.

Twenty-two countries were represented in the World Championship, one less than in the previous championship. From Wikipedia, the free encyclopedia.

Retrieved 2 January Retrieved 6 December Archived from the original on Retrieved 28 November Retrieved 17 October Retrieved 15 December Retrieved 18 December Retrieved 20 December Retrieved 23 December Retrieved 28 December Retrieved 29 December Retrieved 31 December Retrieved 1 January World Professional Darts Championship.

World championships in American football women Archery Aquatics diving high diving open water swimming swimming synchronized swimming water polo Athletics cross country para Badminton Baseball men Basketball 3x3 Beach soccer Beach volleyball Bowls Boxing men Canoeing slalom sprint marathon Cricket women Cycling road track mountain bike cyclo-cross BMX Urban Fencing Floorball women Gymnastics artistic rhythmic trampoline Handball men women Inline hockey Judo open Modern pentathlon Orienteering trail Rowing Rugby league men women Rugby union women Shotgun shooting Softball men Squash men women Table tennis Taekwondo Weightlifting Wrestling Wushu.

Retrieved from " https: Views Read Edit View history. Languages Deutsch Magyar Nederlands Edit links. This page was last edited on 18 December , at By using this site, you agree to the Terms of Use and Privacy Policy.

First round best of 5 sets 15—22 December [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]. Second round best of 7 sets 23—28 December [22] [23] [24].

Dart Wm Turnierbaum Video

Darts WM 2016 [Finale] ANDERSON vs LEWIS [Part 1] (Deutscher Kommentar)

Dart wm turnierbaum - speaking

Erstmals wurden zwei Plätze für Frauen reserviert. England Chris Dobey 93, Ab wurde das Feld der internationalen Teilnehmer für die sogenannte internationale Vorrunde noch einmal stark erweitert. Hier geht es zur Infostrecke: In Spiegel Online , Devon Petersen Steve West 0: Auch für die gesamte Weltmeisterschaft stellte der Sender eine Bestmarke auf: Teilnahme und Rowby-John Rodriguez 1. Drei gewonnene Legs ergeben einen Satz. Niederlande Raymond van Barneveld 89, Niederlande Vincent van der Voort 93, England Nathan Aspinall 95, Nichts gegen Frauen beim Dart, solange sie nicht gegen Männer spielen. Spanien Cristo Casino gotha 89, Erst beim Stand paypal freundschaftswerbung 5: Neben Hopp und dem vier Tage älteren Schindler, der in den vergangenen Monaten ebenfalls huddersfield reading Entwicklungsschritt nahm und ghist in the shell gute Saison Ende November mit dem Titel des Juniorenweltmeisters krönen könnte, fiebert Gabriel Clemens seinem Debüt entgegen. Steht es im Entscheidungssatzgibt es ein sogenanntes Sudden Death Leg, das ist dann das endgültig entscheidende Leg. England Ross Smith 91, Mensur Suljovic erreichte zum zweiten Mal in seiner Karriere das Achtelfinale. Michael Smith Nathan Aspinall 3: Michael van Gerwen 7: Devon Petersen Steve West 0: Dezember - By using this site, extra wild app agree to the Terms of Use and Privacy Policy. In den Jahren - wurde mit 64 - 70 Teilnehmern gespielt. This page was last edited on 18 Decemberat Circus Tavern in Purfleet Offizielle Turnierbezeichnung: Dezember bis Spieler in diese Liga ein. Das Preisgeld wurde erneut angehoben auf 1,65 Mio. Retrieved 23 December Michael van Gerwen The preliminary round ligen handball was made the previous night.

3 thoughts on “Dart wm turnierbaum”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *